you only had to stay
Fuck fuck fuck.

Was die WM nich so alles anstellt.
EIgentlich bin ich nicht so der Mensch zumschwänzen, aber ein Deutschlandspiel fordert eben besondere Maßnahmen.
Leider war ich n bisschen blöd und hab unserem Sportlehrer gesagt ich müsste zu einer Hochzeit...hat er ja so schon nicht geglaubt, aber ich hab mir gedacht, bastelst du eben ne Einladungskarte zum beweis.
Tja, so weit so gut. Jetzt muss ich nur noch wissen wie ich mama sagen soll dassie auf dieentschuldigung hochzeit schreiben soll... ich bin so blöd hätte ich dem mal nichts gesagt. :/
Naja, mal sehen vllt zeig ich auch gar keine entschuldigung vor.
Mein Zeugnisis eh schon so miserabel, da machen 2 unentschuldigte Stundenauch nichts mehr aus.

Man ich bin so bld, ärgertm ichschonseit gestern. Manchmal sollte ich weniger guten willen zeigen und mir die Arbeitsaufgaben (die ich nicht bekommen habe) nicht holen wollen und einfach dreist sein.

Zum Glück nur noch einen Monat.

Jetzt aber zu etwas erfreulicheren Dingen.
Da ich ja nach der 12 abgehen will weil ich absolut keinen Nerv mehr auf Schule habe und lieber kein Vollabi als n schlechtes habe werde ich nach der 12 ein Jahrespraktikum machen. Und siehe da, meine Mama hat mitten in der Nacht auf die Website der Suchtklinik geschrieben ob soetwas möglic wäre und der Pflegedienstleiter hat am nächsten Morgen direkt zurück gerufen.
Ich soll mich ein halbes Jahr bevor ich mit derSchule fertig bin zum Vorstellungsgespräch melden und dann sehen wir weiter. Hat sich eigentlich sehr positivangehört.
Hoffentlich klappt wenigstens das.




19.6.10 11:50


Wir wollen lieber Träumer sein.

Wie schön es wär wenn das Leben ein einziger Traum wäre den man steuern könnte.
Alles wär so einfach. So leicht.
Man müsste keine Zukunftsängste haben, man hätte keine negativen Gefühle oder Gedanken.
Nichts und niemand tut einem weh.
Dieser ständige undefinierbare Schmerz wäre einfach ausgelöscht.
Das wäre ein schöner Traum.

Aber leider sind wir nicht bei wünsch dir was.

Ich weiß nicht woran es liegt aber momentan scheint irgendwie nichts zu klappen.
In der Schule läuft es nicht so wie ich das will, ich bin ständig irgendwie in eine Schleier aus Traurigkeit, Schmerz und Angst gehüllt.
Nebel verbietet mir die Sicht auf meinen Weg des Lebens.

Alles tut irgendwie einfach nur noch weh und ich ziehe meine Fassade einfach durch.
Wenn das Leben ist hat sich da jemand n ganz schönes Scheißkonzept ausgedacht.  Dabei hab ich eigentlich keinen richtigen Grund so fertig zu sein.
Ich weiß nicht was das ist.

Mein einziger Lichtblick ist die therapeutische Kur falls Mama und ich sie denn bewilligt kriegen.
Aber es ist nötig.
Ich merke immer stärker wie mich das alles damals mitgenommen hat und mich einschränkt.

Immer häufiger hab ich das verlangen mich irgendwie selbst zu zerstören, aber noch ist es nicht so stark das ich nachgebe, doch die Gedanken sind da und das will ich nicht.
Ich will sowas nicht nochmal an mir selber durch machen.

 

Meine Gedanken sind so wirr, ich kann mich auf überhaupt nichts mehr konzentrieren. Ich will das das aufhört.

Ich würde lieber Träumer sein.

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=l_8SE2Y_iJ0
18.2.10 21:07


I've seen enough to know where I belong.

Silvester. (:
Ich bin noch gar niht in Jahresende-Stimmung.
Is viel passiert dieses Jahr.
Abschluss, neue Schule, neue Freunde, Freund, usw.
Alles in allem ein schönes Jahr mit Außnahmen.

Ich hoffe ja inständig, dass mein Zug gleich auch fährt! Ansonsten wird dieses Silvester eher so semi-gut.
Ich hab nämlich keine Lust mir meiner kleinen Schwester + Freundin zu feiern.

& ich will heute Abend einfach mal hoffnungslos betrunken sein. :D
Auch wenn es eigentlich gegen mein Prinzip is, dass ich NIE betrunken sein wollte. Aber wenn ich das nich schaffe sterbe ich heute Nacht vor Sorge um ihn. & ich will ein schönes Silvester verbringen.
& da muss einmal im leben betrunken sein halt mal drin sein auch wenn ich mich dafür hassen werde. :D

& mit diesem ersten Vorsatz wünsch ich euch ein guten Rutsch in 2010 & trinkt alle fleißig.
Heute ist es erlaubt. :D

Mit plötzlich top Laune & Vorfreude, S. (:

 

 

31.12.09 16:27


Something I can not forget.

Und schon wieder hab ich ewig nicht mehr geschrieben und es ist wieder sehr viel passiert.
Und wieder steck ich in einer inneren Krise.
Also alles beim alten. Fast.

Um ganz vorna anzufangen: Meine persönliche Gerüchteküche hat ihren Willen doch noch bekommen. J & Ich sind seit Oktober zusammen. (: Ja, ich habs natürlich erst in der letzten Sekunde gecheckt aber besser spät als nie.
Der "Streit" mit dem besten Freund von ihm is auch schon durch.

Jetzt steht meine emotionale Feuerprobe an. Ich mag gar nicht dran denken. ._.
Morgen früh fährt er nach Düsseldorf. Über Silvester. Zu seinen alten Freunden. Ich freu mich für ihn. Wirklich.
Ich weiß ja selber wie es is gute Freunde nur selten zu sehen.
Aber gleichzeitig hab ich so ne krasse Angst!
Einfach weil ich nicht auf ihn aufpassen kann.
Heftig muss sich das jetzt blöd anhören aber es ist einfach so.
Ich meine, ich bin nicht eifersüchtig und ich klammer auch nicht, ich kann eben einfach nicht auf ihn aufpassen und das macht mir Angst.
Ich kenn ihn mitlerweile nämlich gut genug um zu wissen, dass er nicht optimal auf sich selbst aufpassen kann.

ich weiß, dass er nonstop Party machen wird, ne Menge Alkohol fließen wird und ich weiß das sie Gras haben. Er hat mir zwar versprochen, dass er das nicht anrühren wird und ich vertrau ihm da auch vollkommen. Aber ich hoffe, dass er's mir erzählt falls er doch nicht widerstehen kann.

Ich hasse es keine Kontrolle zu haben.
Und ich hasse es, dass ich mich so anhöre wie so eine . . .keine Ahnung. Das macht mich fertig irgendwie.
Dbei is gar nichts.

Silvester wird ein Albtraum für mich. Ich werd an nichts anderes denken können als an ihn und werde mir sorgen machen. Wie ich mich hasse.

Aber es ist sein Leben und ich red ihm da nicht rein.
Er ist alt genung um zu wissen was er tut und was nicht.

Ich liebe meine selbstbeherrschung, auch wenn ich mir damit selber schade. Klingt kacke aber ich finds toll. (:
ich konnte ihm viel Spaß & ein tolles Silvester wünschen und Grüße an seine Freunde schicken. Und ich habs ehrlich gemeint. (:
Den komischen schmerz im Herz hab ich erst nachher wieder zugelassen.

Aber ich sterbe lieber eine Woche lang als ihm n schlechtes Gewissen zu machen oder ihm was vorzuschreiben. Würde ich bei mir ja auch nicht wollen.
Darum lass ichs bei ihm auch.

Ich hasse diese innere zerrissenheit.

Aber ich ertrag sie lieber als Stress zu machen.
Wie gesagt, selbstbeherrschung is das einzige was ich richtig toll drauf hab. (:

 

Ist es eigentlich im weiteren Sinne Selbstverletzendes Verhalten was ich an den Tag lege? . . . Wurde mir schon häufiger gesagt.  aber ich kann einfach nicht sagen wenn ich Angst hab. Als ob ich ne innere Sperre hätte.

Immerhin werd ich bis zu seiner Rückkehr viel Nahrung sparen. Ich kann ja jetzt schon nichts mehr essen.

Ich bin doch einfach nur blöd. -.-

Am besten ich geh jetzt ins Bett und verschlafe die ganze Zeit einfach. Wär das beste für mich.

Sehr besorgt, sterbend und sich selbst hassend, Shelly.

 

 

29.12.09 01:07


Secrety hoping it would last forever.

Ich bin verwirrt.
Von mir selber.
Da denkt man, alles is geklärt, aber Pustekuchen!
Ich hasse es verwirrt zu sein.

 

 

 Ich liebe diese Band!

22.9.09 18:46


Du drehst dich im Kreis. . .

Es wird immer alles komplizierter.
Is schon so weit, dass ich selber nicht mehr weiß, was ich denke/fühle.
So durcheinander war ich noch nie.
Immerhin krieg ich noch ganze deutsche Sätze hin.

Kopfschmerzen.
Ich denke zu viel nach, obwohl mein Kopf irgendwie leer is.

Aach ich weiß doch auch nicht.
Alles is irgendwie durcheinander & blah.
Keiner weiß was er denken soll, Arschlochwelt.
16.9.09 17:44


Mittelfinger hoch ! :D

Manchmal möchte ioh bestimmte Leute einfach nur schlagen.
Und zwar richtig.
Weil langsam strengen diese Gerüchte echt an.
Ich meine is ja toll, dass wir anscheinend so interessant sind & ich weiß ja auch das ich cool bin und so, aber SO wichtig bin ich dann doch nicht.

Ich weiß auch nicht WAS die anderen da sehen, aber Fakt is, dass bereits Leute "bescheid" wissen, die absolut gar nichts und ich meine wirkklich rein GAR NICHTS mit uns zu tun haben.
Is doch lächerlich sowas.
Aber langsam bekommt man echt paranoia. . .
Und das aller schlimmste ist, dass man bereits auf seine Worte aufpassen muss.
& zu schnell bzw langsam antworten wird auch schon kritisch & vom Umgang will ich gar nicht erst anfangen. . .

& was auch richtig ankotzt ist, dass man anscheinend überall Gesprächsthema Nr. 1 ist.
Sowas ist richtig stressig.

Das schlimme daran ist, dass man da absolut 0 gegen tun kann.
Die Leute drehen so lange an dem gesagten/ gemachten, blah rum, bis es wieder in ihre Gerüchtestory passt.

 

Ich will meine verdammte Ruhe!

Oouh! Und gleich Kurstreffen. Wahrscheinlich machen wirs da noch schlimmer und merkens nichtmal.
Mal sehen, was uns dann in den nächsten Tagen nachgesagt wird. . .
Schon scheiße wenn da auch jemand schön mitredet, von derjenigen gedacht hätte sie kennt einen und hilft, anstatt einem das Messer eiskalt in den Rücken zu stechen. . .

Stress. .___.
Ich will, dass das aufhört!
Das macht die ganze Freundschaft von mir und Jo kaput & das is das Schlimme!

Asis...mir fällt dazu nur Mittelfinger hoch ein.
Schätze das wird mein neues Lebensmotto. :D

 


14.9.09 19:03


 [eine Seite weiter]


» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de